Home / Video-Anleitungen / Gravatar einrichten – WordPress

Gravatar einrichten – WordPress

Eigenes Bild neben Blogkomentaren einbinden

Schreibst du auch gerne Kommentare unter interessanten Blogbeiträgen. Und wunderst Dich, dass neben den Kommentaren anderer Leser deren Foto oder ein Logo zu sehen ist. Während neben Deinen Kommentaren lediglich ein nichtsagender Avatar erscheint?

Die Lösung heißt „Gravatar“

Um Ein Kommentar Bild für Blogs zu erhalten, musst Du zuerst einen Gravatar erstellen. Dort können Nutzer Bilder zu den Email-Adressen hinterlegen/verknüpfen, die sie beim Verfassen vn Kommentaren angeben.

Hinterlässt Du auf Blogs regelmäßig Kommentare, wird Dein Foto/Logozu Deinem Markenzeichen.

Um Dir ein eigenes Gravatar Bild einzurichten, musst du lediglich ein Foto zusammen mit Deiner Emailadresse auf der Webseite: Gravatar anmelden.
Hast Du dies getan, wird in Zukunft jedesmal wenn Du auf einem Blog kommentierst, Dein persönliches Bild automatisch eingefügt

Weshalb sollte man einen persönlichen Gravatar verwenden?

Nun, nicht nur dass es besser aussieht wenn Dein Konterfei neben Deinem Kommentar angezeigt wird. Es geht da auch um den Wiedererkennungswert.. Die Leser können Deinen Kommentaren ein Gesicht zuordnen. das wiederum schafft mehr Vertrauen. Gleichzeitig dient es Deiner Reputation.

Deinen eigenen Gravatar erstellen ist ganz einfach.
Damit ich Dich nicht mit einem langen und trockenen Erklärungstext langweile, kannst Du Dir stattdessen mein Video Tutorial ansehen…

 

Deinen eigenen Gravatar erstellen ist wirklich ganz simpel, wie du siehst 🙂

Noch eine Kleinigkeit, die ich im Video vergessen habe zu erwähnen:
Im Dashbord von Deinem Blog solltest Du das Standard Avatarbild ändern. Sollte nämlich ein Leser Deines Blogs einen Artikel kommentieren und keinen eigenen Gravatar erstellt hat, wird ein in WordPress eingestelltes Standart-(Gr)Avatar Bild angezeigt.

Wenn Du im Blog eingeloggt bist, im linken Dashbord-Menü auf Einstellungen und weiter auf Diskussion klicken – runter scrollen und hier die Einstellung für den Standard Gravatar vornehmen.

disskussion-einstellung

 

 

 

 

 

 
gravatar-standardbild

Was haltest  Du von Gravataren?  Verwendest Du auch ein persönliches Bild für Deine Blogkommentare oder bleibst du lieber „gesichtslos“ ?

Wenn Dir der Beitrag gefallen hat,dann schreib Deine Meinung und Antwort – ob mit oder ohne persönlichen Gravatar 😉

 

2 comments

  1. Hi Elisabeth, vielen Dank für deine Schritt für Schritt-Anleitung. Ich selbst nutze Gravatar „passiv“, d.h. wenn ich kommentiere, aber (derzeit) nicht auf meinem eigenen Blog. Der Grund ist vor allem die Ladezeit. Pro Gravatar mus eine Serveranfrage gestellt und ein Bild geladen werden, was bei 30 Kommentaren die Seite und 1/10 verlangsamen kann. VG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.